Local Yarn from Happy Sheep | Grown, Spun & Dyed in Central Germany
raincloudandsageproductflatlay-19.jpg

Unsere Wolle

raincloudandsageproductflatlay-19.jpg

Origin

“Origin” ist ein 3-fädiges Garn aus 100% Wolle von deutschen Merinoschafen, das in einem kleinen Familienbetrieb in der Nähe von uns gesponnen wird. Nach dem Spinnen wird die Wolle auf dem Grundstück in einem natürlichen Fluss gewaschen und zum Trocknen aufgehängt. Anschließend wird das trockene Garn in Knäuel gebunden und mit größter Sorgfalt von uns verpackt. Dies ist ein dk-gewichtiges Garn, dessen Fasern von kleinen Herden aus den umliegenden Dörfern Marburgs stammen. Diese Wolle wurde recycled, sondern aus Rohfasern hergestellt, welche ansonsten weggeworfen oder verbrannt worden wären, weil sich eine Weiterverarbeitung für die Hobby-Schäfer nicht lohnt oder uninteressant ist. Wir freuen uns, aus dieser vorhandenen und hochwertigen Ressource von Schafen aus regionaler und artgerechter Haltung ein verwertbares und hochqualitatives Produkt zu machen!

Unser erste Lieferung von Origin wurde in einem Umkreis von 50 Kilometern komplett beschafft, gesponnen und verpackt, bevor sie euch erreicht. Unsere zweite Charge, die derzeit im Shop erhältlich ist, wurde ebenfalls in diesem Radius bezogen und gesponnen. Die Wäsche wurde jedoch ausgelagert, um eine höhere (und weichere!) Garnqualität und einen CO2-effizienteren Waschprozess zu gewährleisten. Dies bedeutete, dass das Garn zusätzliche Meilen zu unserer neuen Waschanlage zurücklegen musste, bevor es zu unserer Spinnerei zurückkehrte.

100 g / 200m

raincloudandsage-homestead-7.jpg

Unsere neueste Wolle “Homestead” ist ebenfalls ein 3-fädiges Garn aus 100% Wolle von deutschen Merinoschafen, das in derselben Fabrik gesponnen wurde und die gleichen Wasch- und Verpackungsprozesse durchläuft wie Origin. Die Faser für dieses Garn stammt von einer größeren Herde aus dem Marburger Hinterland. Dieses Mal haben wir die Wolle abgefangen, bevor sie an einen Großhändler verkauft und nach Asien geschickt wurde, wo sie höchstwahrscheinlich in komplizierten und umweltschädlichen Verfahren mit sowohl natürlichen als auch künstlichen Fasern aus allen Teilen der Welt gemischt und versponnen worden wäre, nur um dann wieder nach Europa oder Nordamerika importiert zu werden. Zudem (über-)leben Schafe in Asien und Australien oft unter katastrophalen Bedingungen. (Randbemerkung: Die graue Wolle wäre höchstwahrscheinlich weggeworfen worden, da sie für die Großhändler keinen finanziellen Wert hat. Sie benötigen weiße Wolle, die in einheitlichen Farben gefärbt werden kann). Mit diesem Garn lösen wir ein etwas anderes Problem in der Wolle-Lieferkette als mit Origin, aber ein nicht weniger wichtiges. Dieses Mal wurde die Wolle vor dem Spinnen außerdembei einer anderen Spinnerei gewaschen, wo ein noch umweltfreundlicher Waschprozess zum Einsatz kam.

Homestead wird vollständig in einem Umkreis von 65 km beschafft, gesponnen und verpackt, (das Waschen ausgeschlossen) bevor es euch erreicht. Genau wie oben bei unserer zweiten Origin-Charge wurde die Wäsche ausgelagert, um eine höhere (und weichere!) Garnqualität und einen CO2-effizienteren Waschprozess zu erzielen. Dies bedeutete, dass das Garn zusätzliche Meilen zu unserer neuen Waschanlage zurücklegen musste, bevor es zu unserer Spinnerei zurückkehrte.

ca. 100 g / 140 m


Beide Sorten werden derzeit in zwei natürlichen Farbgebungen (Creme- & Grautöne) hergestellt. Darüber hinaus bieten wir auch limitierte naturgefärbte Mini-Knäuel an. Wir verwenden Pflanzenmaterial (oder Extrakte) für all unsere natürlich gefärbten Knäuel. Obwohl der Prozess immer ähnlich ist, kann es dennoch zu geringfügigen Farbabweichungen zwischen den mit denselben Materialien gefärbten Knäueln kommen.

Dies ist ein rustikales Farm-Garn - es ist wollig und “schafig”. Um eure Wolle vor dem Verfilzen zu schützen, solltet ihr sie immer per Hand waschen.